Zum Inhalt wechseln

Fischereischein - Prüfungsvorbereitung zur Ausübung der Angelfischerei

 

Angelpose

© MLUK

 

Hinweis: Die auf der Seite FischereischeinTEST angebotene bzw. simulierte Prüfung ist nur ein Test und dient der Prüfungsvorbereitung.

 

 

Das Land Brandenburg ist reich an Seen, Flüssen und Bächen. Die Fischbestände der märkischen Gewässer sind attraktiv für die Ausübung der Angelfischerei. Das Interesse für diese sinnvolle Freizeit und Erholungsgestaltung wächst.

Die Ausübung der Friedfischangelei in Brandenburg ist von der Fischereischein-Pflicht ausgenommen. Für das Angeln auf Raubfische wird ein Fischereischein benötigt, der nach bestandener Anglerprüfung ausgestellt werden kann.

Die Anglerprüfung wird von den Unteren Fischereibehörden der Landkreise und kreisfreien Städte oder durch anerkannte Personen abgenommen.

Nähere Informationen zu den Anglerprüfungen, wie zum Beispiel zur Zulassungsvoraussetzung und Terminbekanntgabe, sind auf der Übersichtsseite des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz zu finden.

Prüfungsfragen

Die möglichen Prüfungsfragen für die Anglerprüfung im Land Brandenburg stehen zusammengefasst und gegliedert nach Sachgebieten im Dokument:

Die richtige Antwort zu jeder Frage aus dem Fragenpool finden Sie unter der Antwort "A". Zur Prüfung werden durch einen Zufallsgenerator die Antworten A, B, C vertauscht.

Prüfungsvorbereitung mit „FischereischeinTEST“

Zur Vorbereitung auf die Anglerprüfung für den Fischereischein kann unter FischereischeinTest auch eine simulierte Test-Prüfung abgelegt werden. In diesem werden 60 Prüfungsfragen nach dem Zufallsprinzip zur Beantwortung angeboten und es erfolgt die Bewertung der eingegebenen Lösungen.

 

Viel Spaß!