Bild1

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeins

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens 45 der gestellten 60 Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens 6 Fragen in jedem der 5 Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahme, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Nr. Frage Antworten
1 Welche Fischart besitzt keine Stachelstrahlen im ersten Teil der Rückenflosse?
2 Welcher Fisch im Land Brandenburg lebt im Freiwasser tiefer, klarer Seen?
3 Kann an den Schuppen das Alter der Fische abgelesen werden?
4 Bei welcher Fischart ist die Schwanzflosse gerundet?
5 Welcher Fisch legt seine Eier in Muscheln ab?
6 Was ist ein Milchner?
7 Welche Flosse hat keine Flossenstrahlen?
8 Zu der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae) gehören ...?
9 Der Bitterling ist ein ... ?
10 Wie gut ist der Geruchssinn bei dem Aal ausgeprägt?
11 Was ruft bei der sogenannten Drehkrankheit die Drehbewegung hervor?
12 Die Schleie ist ein ...?

Sachgebiet: Pflege der Fischgewässer

Fragen zu den Themen: Fischereiliche Gewässerkunde, Schutz der Gewässer vor Verunreinigung, Ufer und Gelegeschutz, Mittel und Geräte zur Gewässerinstandhaltung

Nr. Frage Antworten
13 Beim Verlassen meines Angelplatzes habe ich für absolute Sauberkeit zu sorgen. Wie erfolgt das?
14 Weshalb ist im Frühjahr auf eine ausgedehnte Stauhaltung überfluteter Wiesen anzustreben?
15 Die Reihenfolge des Pflanzenbewuchses vom Ufer aus ist wie folgt:
16 Sind Altarme eines Gewässers ökologisch besonders wertvoll?
17 Dörfliche Kleinteiche sind oft besiedelt mit …
18 Wie wird die vom Licht nicht erreichbare und von Pflanzen nicht besiedelte Gewässerzone bezeichnet?
19 Welches sind typische Fischnährtiere der Bodenzone?
20 "Ein Gewässer kippt um". Was bedeutet das?
21 Darf ein Angler Strauchwerk am Gewässer entfernen, weil es ihn behindert?
22 Wie sind Laichwiesen zu pflegen und zu fördern?
23 Ist zur Anfütterung von Fischen die Verwendung von Brot zu empfehlen?
24 Welcher dieser Fische frisst höhere Wasserpflanzen?

Sachgebiet: Fanggeräte und deren Gebrauch

Fragen zu den Themen: Zulässige und verbotene Fanggeräte und Fangmethoden

Nr. Frage Antworten
25 Welche Fische sollten mit der Schnurstärke 0,25 bis 0,35 mm (monofil) beangelt werden?
26 Welcher Köder ist beim Angeln auf Aal sehr fängig?
27 Wogegen ist monofile Angelschnur empfindlich?
28 Wie schützt man sich vor dem Durchbeißen, -reiben der Angelschnur beim Raubfischfang?
29 Welche Merkmale hat die Rute mit einer "Spitzen-Aktion"?
30 Welche Posenart findet in tiefen Gewässern Verwendung?
31 Was ist zu beachten, um eine unberingte Teleskoprute schonend zu behandeln?
32 Darf man tiefgefrorenen Köderfisch aus anderen Gewässern zum Angeln verwenden?
33 Wozu dienen natürliche Köder?
34 Welcher Köder ist im Land Brandenburg verboten?
35 Welche angelfischereiliche Bedeutung haben künstliche Köder?
36 Welche Fische sollten mit der Schnurstärke 0,35 bis 0,45 mm (monofil) beangelt werden?

Sachgebiet: Behandlung der gefangenen Fische

Fragen zu den Themen: Betäuben, Töten und Schlachten von Fischen, Aufbewahrung von Fischen, Tierschutz, Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Nr. Frage Antworten
37 Welcher Grundsatz muss Leitsatz jeder Fischerei sein?
38 Was ist zu tun, wenn Gallensaft auf das Fischfleisch gelangt?
39 Was versteht man unter dem "Kalträuchern"?
40 In welchem Körperbereich wird zur Tötung des Karpfens der Herzstich ausgeführt?
41 Welche Hölzer werden zum Räuchern verwendet?
42 Ist es aus hygienischer Sicht günstig, den geschlachteten Fisch im Gewässer auszuwaschen?
43 Wie muss ein frischer, verzehrtauglicher Fisch beschaffen sein?
44 Wie sind zur Verwertung bestimmte Fische bei einem Befall mit Fischegeln zu behandeln?
45 Was ist zu tun, wenn ein untermaßiger Fisch den Haken tief geschluckt hat?
46 Was ist beim Landen eines größeren Fisches zu beachten?
47 Wie müssen Güte, Material und Form der Hälter beschaffen sein?
48 Welches Organ sollte zur Förderung der Haltbarkeitsdauer zusätzlich entfernt werden?

Sachgebiet: Einschlägige Rechtsvorschriften

Fragen zu den Themen: Landesfischereirecht, Tierschutzrecht, Naturschutzrecht, Wasserrecht

Nr. Frage Antworten
49 Wer ist zur Ausgabe von Angelkarten berechtigt?
50 Darf ein Angelfischer das Gelege (bewachsene wasserseitige Uferzone) betreten oder befahren?
51 Aus welchen Gründen kann die untere Fischereibehörde Ausnahmen von den Bestimmungen über Mindestmaße und Schonzeiten zulassen?
52 Kann die untere Fischereibehörde die Fangmengen beschränken?
53 Ist der Fischfang in Fischpässen oder Fischtreppen allgemein erlaubt?
54 Kann die untere Fischereibehörde die Fangmittel beschränken?
55 Wann ist die Schonzeit der Barbe?
56 Worüber hat sich der Angler grundsätzlich zu informieren?
57 Darf aufgrund der vom Erwerbsfischer erworbenen Angelkarte für ein Fließgewässer auch auf überfluteten Grundstücken geangelt werden ?
58 Gelten in "Angelteichen" der Teichwirtschaft die Mindestmaße nach der Fischereiordnung des Landes Brandenburg?
59 Welche der genannten Fischarten hat keine Schonzeit aber ein Mindestmaß?
60 Die Aufsicht über die Fischerei ist eine Landesaufgabe. Von welchen Behörden wird sie wahrgenommen?