Bild1

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeins

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens 45 der gestellten 60 Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens 6 Fragen in jedem der 5 Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahme, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Nr. Frage Antworten
1 Worauf ist beim Kauf von Satzschleien und vor ihrem Aussatz besonders zu achten?
2 Welche Fische sind keine heimischen Arten in den Brandenburger Gewässern?
3 Der Karpfen gehört zu den ...?
4 Wo schmarotzen Karpfenläuse?
5 Welche Fischart hat eine pfeilförmige Körperform?
6 Welche Tiere sind Schädlinge der Fischbrut?
7 Was ruft bei der sogenannten Drehkrankheit die Drehbewegung hervor?
8 Welche Fischart bevorzugt nährstoffreiche Gewässer?
9 Wodurch kann es zu Verpilzungen kommen?
10 Wo fressen Fische mit unterständigem Maul vorwiegend?
11 Wie heißt die in Brandenburg ursprüngliche einheimische Krebsart?
12 Welche Krankheit ist für den Karpfen typisch?

Sachgebiet: Pflege der Fischgewässer

Fragen zu den Themen: Fischereiliche Gewässerkunde, Schutz der Gewässer vor Verunreinigung, Ufer und Gelegeschutz, Mittel und Geräte zur Gewässerinstandhaltung

Nr. Frage Antworten
13 Hat die Gestalt des Gewässergrundes fischereibiologische Bedeutung?
14 Für welche Fischarten soll man Laichplätze oder Laichhilfen schaffen?
15 Was ist unter einer Vollzirkulation eines Sees zu verstehen?
16 Was zählt zu den technischen Fischaufstiegshilfen?
17 Warum stehen Fische im Fließgewässer gern hinter Hindernissen?
18 Wie lautet die richtige Reihenfolge der Regionen im Fließgewässer?
19 Müssen Wasserpflanzen nach der Krautung von Gräben aus den Gewässern entfernt werden?
20 Welche Arten gehören zu den Unterwasserpflanzen?
21 Welches der Gewässer ist als sauerstoffreich einzustufen?
22 Darf zur Ausübung der Angelfischerei das Gelege befahren oder betreten werden?
23 Kann der Angelfischer einen Beitrag zur Reinhaltung der Gewässer leisten?
24 "Ein Gewässer kippt um". Was bedeutet das?

Sachgebiet: Fanggeräte und deren Gebrauch

Fragen zu den Themen: Zulässige und verbotene Fanggeräte und Fangmethoden

Nr. Frage Antworten
25 Welche Merkmale hat die Rute mit einer "Mittenaktion"?
26 Was ist ein Krautblinker?
27 Bei welchem Kunstköder sollte unbedingt ein Wirbel vorgeschaltet werden, da die Gefahr des Schnurdralles besonders hoch ist?
28 Was sind Schonhaken?
29 Wie erfolgt die allgemeine Einteilung von Ködern?
30 Berechtigt der Fischereischein, der nach bestandener Anglerprüfung erteilt wird, zur Benutzung von Legeangeln (Aalschnur)?
31 Ein Spinner hat im Gegensatz zu einem Blinker ...?
32 Darf beim Angeln auf Raubfisch nur mit Drillingshaken geangelt werden?
33 Was ist zu beachten, um eine unberingte Teleskoprute schonend zu behandeln?
34 Bei welcher Angelmethode ist eine Pose unbedingt notwendig?
35 Wie wird die Bremse der Angelrolle eingestellt?
36 Weshalb sollte bei einer Friedfischangel die Tragkraft des Vorfaches geringer als die Tragkraft der Hauptschnur sein?

Sachgebiet: Behandlung der gefangenen Fische

Fragen zu den Themen: Betäuben, Töten und Schlachten von Fischen, Aufbewahrung von Fischen, Tierschutz, Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Nr. Frage Antworten
37 Aus welchen Gründen muss ein gefangenes Bachneunauge schonend und unverzüglich in das Herkunftsgewässer zurückgesetzt werden?
38 Was ist in der Tierschutzschlachtverordnung geregelt?
39 Hat die geschützte Fischart Schlammpeitzger ein Mindestmaß?
40 Welches Organ sollte zur Förderung der Haltbarkeitsdauer zusätzlich entfernt werden?
41 Unter welchen Bedingungen dürfen geangelte Fische im Setzkescher gehältert werden?
42 Darf ein Angler maßige lebende Fische kurze Strecken (1 km) ohne Wasser transportieren?
43 Welche rechtlichen Bestimmungen sind beim Hältern von Fischen besonders zu beachten
44 Ist es aus hygienischer Sicht günstig, den geschlachteten Fisch im Gewässer auszuwaschen?
45 Welche Vorteile haben Setzkescher, die den Fischen eine horizontale Bewegungsfreiheit ermöglichen?
46 Können Fische mit der Grießkörnchenkrankheit verzehrt werden?
47 Ein Wels wird im Juli geangelt. Besteht zu diesem Zeitpunkt eine Schonzeit?
48 Wie werden Karpfen am Gewässer zweckmäßigerweise betäubt ?

Sachgebiet: Einschlägige Rechtsvorschriften

Fragen zu den Themen: Landesfischereirecht, Tierschutzrecht, Naturschutzrecht, Wasserrecht

Nr. Frage Antworten
49 Gelten in "Angelteichen" der Teichwirtschaft die Mindestmaße nach der Fischereiordnung des Landes Brandenburg?
50 Ist der Fischfang in Fischpässen oder Fischtreppen allgemein erlaubt?
51 Kann die untere Fischereibehörde die Fangerlaubnis auf bestimmte Fischarten beschränken?
52 Darf der Angler wildlebende Tiere vom Gewässer vertreiben?
53 Ist das Beunruhigen von Eisvögeln erlaubt?
54 Besteht eine Pflicht zum Verankern des Angelkahnes beim Fischfang mit der Spinnangel?
55 Haben Schonzeiten auch in der Teichwirtschaft Gültigkeit?
56 Ist der Marmorkarpfen ein einheimischer Fisch?
57 Darf ein Angelfischer das Gelege (bewachsene wasserseitige Uferzone) betreten oder befahren?
58 Wann ist die Schonzeit der Barbe?
59 Was versteht man unter Fischwegen?
60 Wozu darf ein Senknetz durch den Angler verwendet werden?