Bild1

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeins

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens 45 der gestellten 60 Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens 6 Fragen in jedem der 5 Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahme, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Nr. Frage Antworten
1 Welche Fischarten zählen zu den Laichräubern?
2 Die Schleie ist ein ...?
3 Welche der genannten Arten besitzt keine Schuppen?
4 Was ist eine Karpfenlaus?
5 Wie viel Bartfäden hat die Schleie?
6 Welche der genannten Arten hat einen Saugmund mit Hornzähnen?
7 Warum gibt es Schonzeiten?
8 Wie äußert sich die Grießkörnchenkrankheit?
9 Zu der Familie der Lachse (Salmonidae) gehören ...?
10 Wo parasitieren Fischegel?
11 Bei welcher im Süßwasser lebenden Fischart trägt das Männchen ein überwiegend leuchtend rotes Hochzeitskleid?
12 Gehört der Silberkarpfen zu den schutzbedürftigen heimischen Fischarten?

Sachgebiet: Pflege der Fischgewässer

Fragen zu den Themen: Fischereiliche Gewässerkunde, Schutz der Gewässer vor Verunreinigung, Ufer und Gelegeschutz, Mittel und Geräte zur Gewässerinstandhaltung

Nr. Frage Antworten
13 Welche Antwort ist richtig?
14 Fällt achtloses Wegwerfen von Angelschnur unter den Begriff der Umweltverschmutzung?
15 Wie gelangen unter natürlichen Verhältnissen die meisten Nährstoffe in die Fließgewässer?
16 Wie sollte der Massenentwicklung von Bleien und Güstern entgegengewirkt werden?
17 Können bereits geringe Abwassereinleitungen biologische Schäden in Gewässern verursachen?
18 Wie soll der Fischbestand in einem Gewässer beschaffen sein?
19 Was beeinflusst die Artenvielfalt in einem Gewässer am stärksten?
20 Müssen Wasserpflanzen nach der Krautung von Gräben aus den Gewässern entfernt werden?
21 Wodurch wird die Entwicklung von pflanzlichem Plankton besonders gefördert?
22 Ist zur Anfütterung von Fischen die Verwendung von Brot zu empfehlen?
23 Welche der Larven baut sich einen schützenden Behälter aus Pflanzenresten?
24 Wie sind Laichwiesen zu pflegen und zu fördern?

Sachgebiet: Fanggeräte und deren Gebrauch

Fragen zu den Themen: Zulässige und verbotene Fanggeräte und Fangmethoden

Nr. Frage Antworten
25 In welchen Gewässern ist ein Zanderfang zu erwarten?
26 Was ist ein Laufblei?
27 Muss Bestandteil der Angel eine Rute sein?
28 Welche Funktion hat die Rücklaufsperre einer Rolle?
29 Darf man tiefgefrorenen Köderfisch aus anderen Gewässern zum Angeln verwenden?
30 Darf der Angler einem 13jährigen Begleiter den Köderfischfang mit dem Senknetz überlassen?
31 Wodurch entsteht hauptsächlich der Schnurdrall?
32 Nach welchen Gesichtspunkten soll das Angelgerät zusammengestellt werden?
33 Welche Vorteile besitzt eine Kohlefaserrute gegenüber einer Glasfaserrute?
34 Wodurch unterscheidet sich der Wurmhaken von anderen Einfachhaken?
35 Was wird als Wickelblei bezeichnet?
36 Wozu dient ein Wirbel?

Sachgebiet: Behandlung der gefangenen Fische

Fragen zu den Themen: Betäuben, Töten und Schlachten von Fischen, Aufbewahrung von Fischen, Tierschutz, Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Nr. Frage Antworten
37 Darf sich der Angler einen Schlammpeitzger aneignen?
38 Wie sind beim Hegeangeln anfallende Fische zu verwerten?
39 Warum ist die senkrechte Aufhängung von Setzkeschern ungünstig?
40 Mit der Senke werden Moderlieschen gefangen. Wie ist zu verfahren?
41 Ist es aus hygienischer Sicht günstig, den geschlachteten Fisch im Gewässer auszuwaschen?
42 Beim Senken auf Köderfische werden neben diesen auch Edelkrebse gefangen. Wie ist zu verfahren?
43 Woran erkennt man einen nicht mehr verzehrtauglichen Fisch?
44 Darf der maßige Speisefisch lebend ohne Wasser mit nach Hause genommen werden?
45 Worauf sollte beim Schlachten von Barschen und Zandern besonders geachtet werden?
46 Was versteht man unter einer Hälterung von Fischen?
47 Welche Schonzeit hat die Barbe?
48 Was versteht man unter dem "Kalträuchern"?

Sachgebiet: Einschlägige Rechtsvorschriften

Fragen zu den Themen: Landesfischereirecht, Tierschutzrecht, Naturschutzrecht, Wasserrecht

Nr. Frage Antworten
49 Wie ist das Fischereirecht der Binnenfischerei in der BRD geregelt?
50 In welcher Rechtsvorschrift sind die Schonzeiten für Fische im Land Brandenburg festgelegt?
51 Mit wie vielen Grundangeln darf ein Angler gleichzeitig fischen?
52 Wann ist für ein Gemeinschaftsangeln die Genehmigung zu versagen?
53 Mit welchem Alter kann in Brandenburg frühestens die Anglerprüfung abgelegt werden?
54 Maßnahmen und Handlungen in Winterlagern, die die Winterruhe nachhaltig stören können sind verboten. Gehört dazu auch das Eishockeyspielen über einem Winterlager?
55 Welches Mindestmaß hat der Aland?
56 Kann die untere Fischereibehörde Ausnahmen vom Verbot des Fischfangs mit lebendem Köderfisch zulassen?
57 Wann liegt Koppelfischerei vor?
58 Was versteht man unter Fischwegen?
59 Wer kann im Land Brandenburg Angelkarten zum Raubfischfang erwerben?
60 Hat das Tierschutzgesetz Bedeutung für den Angler?