Bild1

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeins

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens 45 der gestellten 60 Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens 6 Fragen in jedem der 5 Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahme, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Nr. Frage Antworten
1 Welche Flosse hat keine Flossenstrahlen?
2 Welche Fischarten sind Gelegelaicher?
3 Wie entstehen nach heutigem Erkenntnisstand die Aalformen "Breitkopf" und "Spitzkopf"?
4 Welche Fische haben keinen Magen?
5 Welcher Fisch riecht nach frischer grüner Gurke?
6 Wo entwickeln sich die Eier vom Krebs?
7 Welche Fischart besitzt Stachelstrahlen in der ersten Rückenflosse?
8 Welche der Fischarten benötigen kühleres Wasser?
9 Wann laicht der Zander?
10 Was ruft bei der sogenannten Drehkrankheit die Drehbewegung hervor?
11 Was wird unter dem Begriff "saures Wasser" verstanden ?
12 Die Quappenbestände im Land Brandenburg sind stark zurückgegangen. Weshalb?

Sachgebiet: Pflege der Fischgewässer

Fragen zu den Themen: Fischereiliche Gewässerkunde, Schutz der Gewässer vor Verunreinigung, Ufer und Gelegeschutz, Mittel und Geräte zur Gewässerinstandhaltung

Nr. Frage Antworten
13 Welche Fischart kann durch Anlage von Laichwiesen in ihrer natürlichen Reproduktion gefördert werden?
14 Darf zur Ausübung der Angelfischerei das Gelege befahren oder betreten werden?
15 Was versteht man unter einem mäandrierenden Fließgewässer?
16 Wie füttert man sinnvoll an?
17 Worauf ist bei der Übergabe einer Wasserprobe zu achten?
18 Wie ist ein "Zandersee" beschaffen?
19 In welcher Gewässerregion gibt es die meisten Fischarten?
20 Sind Altarme eines Gewässers ökologisch besonders wertvoll?
21 Wie lautet die richtige Reihenfolge der Regionen im Fließgewässer?
22 Welche Lebewesen gehören zum tierischen Plankton?
23 Zu welchen Zeiten sollte die Krautung von Gewässern unterbleiben?
24 In wenig abwasserbelasteten Bächen leben bevorzugt ...?

Sachgebiet: Fanggeräte und deren Gebrauch

Fragen zu den Themen: Zulässige und verbotene Fanggeräte und Fangmethoden

Nr. Frage Antworten
25 Wodurch entsteht hauptsächlich der Schnurdrall?
26 Darf eine Hälterung von Fischen aus dem fahrenden Wasserfahrzeug erfolgen?
27 Welche Besonderheit gibt der Stationärrolle ihren Namen?
28 Gefährden weggeworfene Schnurreste die Umwelt?
29 Wie lang sollte das Stahlvorfach beim Angeln auf Hecht (mit natürlichem Köder) sein?
30 Dürfen Angelgeräte fangfertig an oder auf Gewässern mitgeführt werden, auf denen man nicht zum Fischfang berechtigt ist?
31 Wie viele Köderfische oder Krebsköder bzw. wie viele Teile von diesen sind je Handangel zulässig?
32 Bei welcher Posenart wird ein Stopper benötigt?
33 Was ist eine Multirolle?
34 Drillinge dienen zum Fang von ...?
35 Für welche Angelmethoden eignet sich die Stationärrolle besonders gut?
36 Ein Spinner hat im Gegensatz zu einem Blinker ...?

Sachgebiet: Behandlung der gefangenen Fische

Fragen zu den Themen: Betäuben, Töten und Schlachten von Fischen, Aufbewahrung von Fischen, Tierschutz, Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Nr. Frage Antworten
37 Welche Haltbarkeit hat frisch geschlachteter Speisefisch bei Lagertemperaturen von 2° C bis 8° C?
38 Welches Organ sollte zur Förderung der Haltbarkeitsdauer zusätzlich entfernt werden?
39 Gelten in den Bundesländern einheitliche Mindestmaße für alle Fischarten?
40 Aus welchen Gründen muss ein gefangenes Bachneunauge schonend und unverzüglich in das Herkunftsgewässer zurückgesetzt werden?
41 Welche der aufgeführten Arten dürfen nicht als Köderfische Verwendung finden?
42 Wie muss ein frischer, verzehrtauglicher Fisch beschaffen sein?
43 Warum sind zu kleine Haken abzulehnen?
44 Woran ist zu erkennen, dass ein Karpfen vor dem Schlachten richtig betäubt ist?
45 Mit der Senke werden Moderlieschen gefangen. Wie ist zu verfahren?
46 Genügt für den Lebendtransport eines Karpfens das Einschlagen in ein feuchtes und kühles Tuch?
47 Welches Mindestmaß gilt für den Hecht?
48 Wann hat der Angler zu entscheiden, ob er einen gefangenen maßigen Fisch in das Gewässer zurücksetzt?

Sachgebiet: Einschlägige Rechtsvorschriften

Fragen zu den Themen: Landesfischereirecht, Tierschutzrecht, Naturschutzrecht, Wasserrecht

Nr. Frage Antworten
49 Der Fischereischein kann Personen versagt werden, die wegen ... rechtskräftig verurteilt worden sind ?
50 Benötigt der Inhaber eines Fischereischeins zum Angeln auf dem See eines Berufsfischers eine Angelkarte ?
51 Wie viele Köder sind für eine Angel bei Verwendung von toten Köderfischen zulässig?
52 Welche der genannten Fischarten ist ganzjährig geschont?
53 Welche der genannten Fischarten ist ganzjährig geschont?
54 Was ist kein vernünftiger Grund für den Fang von Fischen?
55 Worauf hat ein Angelfischer immer zu achten? Es ist verboten, …
56 Darf ein Fischereiausübungsberechtigter die gesetzlichen Mindestmaße für sein Gewässer verändern?
57 In wessen Eigentum stehen wildlebende Fische in nicht geschlossenen Gewässern?
58 In welchen Rechtsvorschriften sind die für den Fischfang verbotenen Mittel aufgeführt?
59 Wer kann den Besatz mit bestimmten Fischarten verbieten?
60 Wird für die Ausübung des Casting-Angelsports der Fischereischein benötigt?